Produkte

Bricon GmbH

Das Wohl des Patienten im Fokus

Bricon ist auf hochwertige Wirbelsäulenimplantate und die dazugehörigen OP-Instrumente spezialisiert. Unsere Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit Wirbelsäulenchirurgen entwickelt und ständig optimiert. Der Fokus liegt dabei auf hochwertigen Materialien und exzellenter Stabilität bei durchdachtem Handling und überschaubarer Instrumentierung. Umfassende Kenntnisse der Biomechanik, Materialwissenschaft und Oberflächentechnologien fließen dabei ebenso ein wie neue Erkenntnisse und Ergebnisse der Medizin.

Zervikale Fixation

Stabilität schaffen – Zum Wohle des Patienten
SHARK CP HWS-Verriegelungsplatte

Die SHARK CP HWS-Verriegelungsplatte ermöglicht im Bereich der Halswirbelsäule eine stabile und sichere Spondylodese. Das System zeichnet sich durch gute Handhabung und ein breites Einsatzspektrum aus.

Die Produktvielfalt und das Design mit einer Plattenstärke von nur 1,95 mm und Plattenlängen von 22,0 mm bis 110,0 mm sowie die geringe Plattenbreite von nur 18,0 mm decken einen großen Einsatzbereich ab. Das sichert sowohl dem Anwender als auch dem Patienten den Vorteil einer stabilen und sicheren Fixierung.

Je nach Indikation können die Fixationsschrauben mit variablem oder festem Winkel mit Hilfe der Instrumente ganz exakt platziert und über einen drehbaren Mechanismus verriegelt werden.

Alle Implantate und Instrumente der SHARK CP HWS-Verriegelungsplatte Platte stehen übersichtlich auf dem Set gelagert und unsteril verpackt zur Verfügung.

SHARK PEEK ACIF Cage System

Der SHARK PEEK ACIF Cage, hergestellt aus PEEK, hat eine anatomisch optimierte Form für Anwendungen im zervikalen Fixationsbereich der HWS.

Er kann als einzelner Cage oder als Cage/Platten-Konstrukt mit der adaptierbaren HWS-Platte eingesetzt werden. Die drei langen Titan-Spikes dienen als Röntgenmarker und gewährleisten den festen und sicheren Sitz des Cages.

Das verfügbare Sortiment des SHARK PEEK ACIF Cages und der in passender Größe zugehörigen adaptierbaren HWS-Platte deckt alle benötigten Intervertebralräume ab und lässt Spondylodesen mehrerer Segmente zu.

Alle Implantate und Instrumente des SHARK PEEK ACIF Cage Systems werden unsteril verpackt und übersichtlich platziert auf dem Set geliefert.

Lumbale Fixation

Beste Verbindungen – Mit einem durchdachten System
SERIFLEX MAKAIRA – Toploading System

Das SERIFLEX MAKAIRA Toploading Pedikelschrauben-System ist ein Low-Profile und Easy-to-use-System, das den Anwender durch seinen einfachen Aufbau und die gute Handhabung überzeugt.

Es ist für den Gebrauch im thorakalen und lumbalen Bereich der Wirbelsäule indiziert.

Das Design der Schraube mit den großen Gewindeflanken und einem selbstschneidenden Gewinde sorgt dafür, dass die Schraube ganz exakt und einfach platziert werden kann.

Das Sortiment an Schrauben und Stäben deckt alle gängigen Größen zum Einsatz bei unterschiedlichen Indikationen ab.

Bei SERIFLEX MAKAIRA handelt es sich um ein nicht kanüliertes Pedikelschrauben-System, das vorzugsweise für offene und kleine Zugänge verwendet wird.

Implantate und Instrumente werden unsteril verpackt und übersichtlich platziert auf dem Set geliefert. Anmerkung: Steril verpackte Implantate sind in Vorbereitung.

SERIFLEX PEDIKELSCHRAUBEN-SYSTEM

Beste Verbindungen mit einem durchdachten System: Das SERIFLEX Pedikelschrauben-System ermöglicht vielfältige Anwendungen im lumbalen und thorakalen Bereich der Wirbelsäule.

Das SERIFLEX System ist ein Pedikelschrauben-System, das in der Anwendung durch flexiblen Einsatz, Einfachheit und Stabilität im Konfigurationsbereich überzeugt. Bei allen Konfigurationen entsteht eine ausgezeichnete Flächenklemmung zwischen Schraubenkopf und Stabklammer oder Exzenterscheibe der Lumbal- oder Sakralplatten, so dass eine optimale und stabile Fixierung gewährleistet ist.

Das SERIFLEX Pedikelschrauben System umfasst polyaxiale und monoaxiale Pedikelschrauben, die – kanüliert und seitlich gefenstert – für ein breites Indikationsspektrum eingesetzt werden können. Über den zusätzlich adaptierbaren Bone Filler Adapter lassen sich die Schrauben bei z.B. osteoporotischen Knochen auch mit Knochenzement fixieren.

Die flexiblen Möglichkeiten des SERIFLEX Pedikelschrauben Systems als Schraube/Stab- oder Schraube/Platte-System erlauben dem Anwender intraoperativ die freie Entscheidung, welche Kombination die richtige für die jeweils vorliegende Indikation und Gegebenheit ist.

Das Sortiment des SERIFLEX Sideloading Systems besteht aus Schrauben und Stäben und deckt alle gängigen Größen und Funktionen ab. Implantate und Instrumente werden unsteril verpackt und übersichtlich platziert auf dem Set geliefert.

BASIC PEEK PLIF Cage System

Das BASIC PEEK PLIF Cages System ist für die Immobilisierung und Stabilisierung der Wirbelsäulensegmente als Ergänzung zur Fusion der thorakalen, lumbalen und/oder sakralen Wirbelsäule indiziert.

Die anatomische Form sowie die Verzahnung des Cages gewährleisten einen stabilen Sitz im Intervertebralraum. Die vier Röntgenmarker aus Titan ermöglichen unter Röntgenkontrolle eine gute Darstellung der Platzierung des Cages. Die beiden großen ovalen Löcher im Cage geben dem Anwender die Möglichkeit, Knochentransplantat oder Knochenersatzmaterialien für eine bessere und schnellere Fusion einzufüllen.

Das Sortiment der BASIC PEEK PLIF Cages deckt alle gängigen Größen ab. Implantate und Instrumente werden unsteril verpackt und übersichtlich platziert auf dem Set geliefert.